Bergführer Wipptal Tirol
Klettern St. Jodok

Für ambitionierte Kletterer gibt es in der Stafflacher Wand in St. Jodok fünf lohnende Ziele. Die Route „Im Reich der Sonne“ führt in 9 Seillängen durch die Wand und endet am exklusiven Gipfelkreuz. Gestartet wird mit einer kurzen Stelle im 6. Grad, es wird selten leichter als 5 und die Tour verlangt im obersten Teil den Schwierigkeitsgrad 6+/7-.
Etwas kürzer, aber nicht weniger lohnend, sind die Routen “Pfeilerweg”, “Fünferpfeiler”, “Frischluft”, “Spiralweg”, “Leckerbissen” und “Kaffee und Kuchen”. Bei allen Routen wird am Ende über die Abseilpiste abgeseilt.

Der Treffpunkt für diese Touren ist in der Ortsmitte von St. Jodok.

Zeitbedarf: Halbtagestour, für leistungsstarke Kletterer ist auch die Kombination zweier Routen möglich. In diesem Fall erhöht sich der Zeitbedarf auf eine Tagestour
Teilnehmerzahl: max. 2 Teilnehmer
Anforderungen: Schwierigkeitsgrad bis 6+/7-, Klettererfahrung im oberen 6. Schwierigkeitsgrad (im Nachstieg) ist erforderlich
Preis: hier klicken